17.12.2017

Heute war ich mal wieder in Wermelskirchen bei Anja und Lutz zum wandern. Die machen das öfters, das die über Facebook zum wandern einladen und dann trifft man sich bei denen mit vielen anderen netten Menschen und wandert so in der Gegend rum. Anschließend kehrt man dann beim hiesigen Griechen ein und schlägt sich den Bauch voll, trinkt Ouzo, oder wie in meinem Fall Ginger Ale, freut sich des Lebens und genießt selbiges. 17.12.2017 weiterlesen

11.12.2017

Heute hat mein ältester Sohn Geburtstag. Gut. Ich war nicht da, hab Spätdienst diese Woche. Dafür gratulierte ich ihm heute Morgen als Erster um 00:10 Uhr. Da waren wir gerade zurück gekommen. Ich musste ihn nämlich abholen, weil er sich die Ölwanne an einem auf der Straße liegenden Pflasterstein aufgerissen hatte. 11.12.2017 weiterlesen

Die Ruhe vor dem Sturm…

…macht mir Angst.

…macht mir Hoffnung.

…macht es nicht leichter.

…will mich in Sicherheit wiegen.

…will mich überraschen.

…will mich trösten.

…will mich verzehren.

…will mich töten.

…will mich beschützen.

…will mich.

Dann kommt das Beben, der Sturm, der Schmerz, das Aufwachen, die Stille, die Erkenntnis, das Verstehen, die Erlösung?

WAS? WAS KOMMT DANN?

…nichts… …alles…